Die Location

Das Zuhause der cuba:bar befindet sich in der Bahnhofstraße, inmitten der Fußgängerzone in Bregenz am Bodensee in Österreich.

Das Haus von Außen

ein kleines, nettes, unscheinbares Haus, im Sommer mit Gastgarten, Palmen und großen Markisen, direkt in der Bregenzer Fußgängerzone an einem der wenigen Knotenpunkte.

Innen – eine Offenbarung

Von Innen eine Offenbarung; kaum hereingekommen, fällt einem ein großer Luster ins Auge, welcher großzügig vom oberen Stockwerk in der Mitte des Lokals herabhängt. Eine gediegene, klassisch-, gut sortierte Bar sowie eine Treppe hinauf zur Galerie tun sich auf. Ein paar Plätze an der Bar sowie 45 Sitzplätze an Tischen, teilweise auf einem Podest, welches auch für verschiedene Life Acts verwendet wird. Oben auf der Galerie befinden sich weitere 70 Sitzplätze in chilligen U-förmigen Sitzgruppen an Tischen und eine weitere gut sortierte Bar mit Barhockern. Außerdem ist hier ein DJ-Pult für die Auftritte verschiedenster Artisten mit verschiedensten Musik-Genres im Gepäck.

Für Raucher & Nichtraucher gut

Ja, in Österreich darf in einigen Lokalen noch geraucht werden. Durch die räumliche Aufteilung mit der Galerie und einem vernünftigen Lüftungssystem ist es ein Leichtes, Raucher- und Nichtraucherbereiche getrennt und trotzdem gleichermaßen interessant zu halten; die Musik ist im gesamten Lokal präsent und die zwei Bars werden den Wünschen der Gäste in beiden Stockwerken gerecht. Der Gast hat immer das Gefühl am gesamten Geschehen teilzuhaben.

Ausgeklügeltes Lichtsystem

Verschiedene Lichtakzente tauchen das Lokal in ein gemütliches Wohlfühl-Ambiente. Bei entsprechenden Themenabenden oder Parties kommt auch eine qualtitativ hochwertige Licht-Effekt-Anlage zum Einsatz; diese macht, dass das Lokal noch mehr den Ansprüchen eines gediegenen Clubs gerecht wird.

Hochwertiges Sound-System

Die Tonqualität macht den Ton! Auch wenn zu manch einer Party die Lautstärke einen ‘notch’ höher gedreht werden sollte, bleibt durch genügend Watt der Ton stets sauber und klar… – auch für ältere Semster! 😉