DJs in der cuba:bar

Die cuba: club & bar proudly presents…..

Resident DJs A-Z

  • AlB AL!B!

    (Ambiente, Deep House, House, Progressive)

    DJ AL!B! aka Alberto G, Big Al, AJB, ist sicher einer der Dienstältesten
    DJ’s bei uns im cuba. 

    Sein Musikstil ist geprägt von jahrelanger Erfahrung, die er in verschiedenen Clubs – vom hohen Norden bis in den sonnigen Süden – sammeln konnte.
    Sein Repertoire reicht von Ambiente-, Lounge-, Latin flavoured-, Balearic House bis Elektro, Progressiv- und Underground Clubsound.

    Genau der richtige Sound für alle Partytiger die nicht nur
    Hitparade hören wollen. 

    8.12.2017 22:00, 30.12.2017 22:00

  • Chef_Image2 Chef

    (Alle Genres)

    Wenn der Chef mal an die (VINYL-!!!!)-Plattenteller kommt, kann man immer wieder Überraschungen erleben.

    Er stellt sich auf das im Lokal vorhandene Publikum ein und so entsteht oft unvorhergesehen, mitten unter der Woche eine supernette Session die auch als fette Party durchgehen könnte.

    Kommt doch vorbei und macht Euch einen eigenen Eindruck! 😉 

  • The_DJ de-lane

    (Deep House, Electronic, House, Sonstiges)

    De’lane der untergekommene Dj Protagonist und Performer setzte Mitte der 90er mit Mango Music ein Statement fuer, – und mit Musiker.

    Legendäre Auftritte im In- und Ausland mit zB. mit einer Geigenspielerin vom Winner Symphonie Orchester, untermalten den Track : ‚Wonderful Life‘ von Carl Craig.
    Auch diverse Artisten aus South Dakota, od. Schlagzeuger waren offen für seine Analoge Soundfacturen, die weit mehr waren als trendige Soundspuren.
    De`lane war Anfang der 90er durch Basic Channel, Kraftwerk, Derrick May, UR, vermehrt mit Detroit Techno in Beruehrung gekommen.
    Davor stand er sehr im Zeichen von Jazz, Soul und 70er Disco – Afro durch Fela und Femi Kuti..und Djs wie Larry Levan, Todd Terry, Joe Claussel usw.
    Als damals noch junger Resident im Club Douala und Tonis Molkerei der ihn maßgeblich beeinflusste, startete er seine Linie kontinuierlich fort.
    Nach div. Aufenthalten in Radiostationen, Festivals, Clubs in Berlin, Italien, Montreal, München, Wien, Paris usw. gastierte er im Rohstofflager, Spider Galaxy, Dachkantine, Sona (Montreal), Lùsine (Genf) usw.
    gründete er auch Mango Music, damals noch mit seinem Bruder.
    Genre sprengende Club Cultur ist ihm nach wie vor wichtig.
    Stets am Publikum interessiert aber nicht auf musikalische Prostitution aus, ist er ein mehr als leidenschaftlicher Dj.
    Musik in den Vordergrund zu stellen um emotionale Momente zu geben ohne Trauer, Tiefe um Impulse zu vermitteln ohne unverständlich zu wirken, Härte im Sound zu haben ohne brachial zu zerstören.
    Das Indie Label ‚Deepartsound‘, das fuer diese Offenheit steht, hat mit diversen Produktionen von Spaniern und Acts aus den USA aufhorchen lassen.
    Das das Vinyl nicht nur sein Werkzeug ist, steht außer Frage. Es ist für ihn der Dialog von present, past and future.
    Seine Durchlässigkeit als Dj ist eine Einladung zur Neugierstillung die neutral ist und ohne stillstand fungiert.
    Mehr als die Summe der einzelnen Teile, prognostiziert er ein Soundspektrum von satten Grooves.

    Als Act ist Shakti Sedat aus Ravensburg mit am Start. Der Langjährige Dj, gestaltete in den 90ern partys mit Dj Hell usw.
    Als Veranstalter, unter anderem für den Club Kanntine, setzte er Maßtaebe für hochwertiges Booking zB. Idjut Boys, Raoul K, od. Jazzanova. Es werden weitere folgen zB. Daniel Wang.

    Im cuba:club
    SargnaBonfa31.12.14 mit Sargna Bonfa

    2.12.2017 22:00

  • 70iger DJ Chaka

    (70iger, 80iger)

    31.12.2017 22:00

  • Chaka DJ Chaka Chaka

    (Merengue, Salsa, Tanzmusik)

    Salsa Mia …Hazla Tuya!!! Wir sind froh, dass wir unseren Merengue Profi trotz tausenden Schausteller Abwerbungen

     bei uns geniessen dürfen. EINSTEIGEN BITTE, LETZTE FAHRT!!!!!!! 

    Salsa, merengue……….
    Musik, bei der man das Tanzbein nur schwer
    ruhig halten kann.

    25.11.2017 22:00, 23.12.2017 22:00

  • cuba_capoeira416_22 DJ Valerian

    (Latin flavoured)

    DJ Valerian (Ulm) bringt Latino Grooves mit mehr als 20 Jahren Plattenerfahrung international.- Neugierig?

    9.12.2017 22:00

  • marleen4 Djane Marleen

    (Deep House, Electronic, House, Latin flavoured)

     

    Ibiza……

    Marleen1

    16.12.2017 22:00

  • cu_DJs_1 Merlin Miguel

    (Alle Genres)

    „Aktuelle Charts von A-Z. Straight through.“

  • Vintagepop Mister Berger in the Mix

    (Contemp, Pop, Solid Gold)

    Solid Gold der letzten Jahrzehnte….
    gemischt mit aktuellen Charts
    Neugierig?
    See u there.

    24.11.2017 22:00, 22.12.2017 22:00

  • ProNew Mr. Bartle Scalet

    (Alternative-Rock, Grunge, Indie, Rock)

    Mister Scalet on turns hat mehrere Jahre als DJ in allmöglichen Musikrichtungen

    Erfahrung und ist auf verschiedensten Veranstaltungen unterwegs.
    Sein Schwerpunkt liegt allerdings bei Rock / Indie und Alternative-Rock.
    Mit einer gekonnten – auf die Gäste und Lokalität angepasster Musikauswahl aus allen Bereichen, wird jeder Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Nicht verpassen!!
    www.pro-sound.at

 

Guest DJs A-Z

  • AlessandroLesz Alessandro Lesz

    (Deep House, Electronic, House)

    He is back and better than ever! Willkommen zum Tanz der LESZiven. Wir befahren die anders geile, krasse Musikschiene. … 

    Heute Abend der Soundmaster: DJ Alessandro Lesz, er gehört zur DJ-Elite der elektronischen Tanzmusik mit dem Talent für die richtigen Beats und Mash-Ups. Bereits mit Boy George, Marc Vedo, Tanja La Croix, Matt Morgan, DJ FAB, DJ Summit und anderen brachte er die Menge zum toben. Daher stellen wir dir die Frage: Wird es heute Abend Blumen regnen?
    Let the freak out! #goeschlesontour

    Im cuba:club 4. April 2015

  • DavidLezzi David Lezzi

    (House)

    David Lezzi (Zürich) Schon in den jungen Jahren wurde Davide Lezzi von der 90‘ House Einflüsse durch seine zwei älteren Geschwistern beeinflusst.

    Durch einer seiner ersten House CD von ,Ore Music‘, weckte in Ihm immer mehr Interesse und befasste sich dadurch mit der Musik von den Künstlern Todd Terry und Mount Rushmore. Begeistert von der grossen Vielfalt aus Chicago und Detroit, welches für Ihm die Grundlehre für sein House Repertoire darstellte, kann der gebürtige Italiener auch seine Leidenschaft zum Rivera-House nicht verheimlichen, den hauptsächlich Labels wie Calipso, Palmares und UMM findet man auch in seiner Plattensammlung.
    In den letzten vier Jahren hat sich Davide die Leidenschaft für die eigene Produktion angeeignet, und ist seit dem für die stetige Entwicklung seiner Musik engagiert.
    Der 29 jährige Zürcher ist meistens mit der erfahrenen Crew von deepArtSounds unterwegs, welches Sie Ihm lehrreiches über die breite Musikwelt von Funk, Soul, Jazz und House aufklären.

    Im cuba:club 06. Dezember 2014

  • The_DJ de-lane

    (Deep House, Electronic, House, Sonstiges)

    De’lane der untergekommene Dj Protagonist und Performer setzte Mitte der 90er mit Mango Music ein Statement fuer, – und mit Musiker.

    Legendäre Auftritte im In- und Ausland mit zB. mit einer Geigenspielerin vom Winner Symphonie Orchester, untermalten den Track : ‚Wonderful Life‘ von Carl Craig.
    Auch diverse Artisten aus South Dakota, od. Schlagzeuger waren offen für seine Analoge Soundfacturen, die weit mehr waren als trendige Soundspuren.
    De`lane war Anfang der 90er durch Basic Channel, Kraftwerk, Derrick May, UR, vermehrt mit Detroit Techno in Beruehrung gekommen.
    Davor stand er sehr im Zeichen von Jazz, Soul und 70er Disco – Afro durch Fela und Femi Kuti..und Djs wie Larry Levan, Todd Terry, Joe Claussel usw.
    Als damals noch junger Resident im Club Douala und Tonis Molkerei der ihn maßgeblich beeinflusste, startete er seine Linie kontinuierlich fort.
    Nach div. Aufenthalten in Radiostationen, Festivals, Clubs in Berlin, Italien, Montreal, München, Wien, Paris usw. gastierte er im Rohstofflager, Spider Galaxy, Dachkantine, Sona (Montreal), Lùsine (Genf) usw.
    gründete er auch Mango Music, damals noch mit seinem Bruder.
    Genre sprengende Club Cultur ist ihm nach wie vor wichtig.
    Stets am Publikum interessiert aber nicht auf musikalische Prostitution aus, ist er ein mehr als leidenschaftlicher Dj.
    Musik in den Vordergrund zu stellen um emotionale Momente zu geben ohne Trauer, Tiefe um Impulse zu vermitteln ohne unverständlich zu wirken, Härte im Sound zu haben ohne brachial zu zerstören.
    Das Indie Label ‚Deepartsound‘, das fuer diese Offenheit steht, hat mit diversen Produktionen von Spaniern und Acts aus den USA aufhorchen lassen.
    Das das Vinyl nicht nur sein Werkzeug ist, steht außer Frage. Es ist für ihn der Dialog von present, past and future.
    Seine Durchlässigkeit als Dj ist eine Einladung zur Neugierstillung die neutral ist und ohne stillstand fungiert.
    Mehr als die Summe der einzelnen Teile, prognostiziert er ein Soundspektrum von satten Grooves.

    Als Act ist Shakti Sedat aus Ravensburg mit am Start. Der Langjährige Dj, gestaltete in den 90ern partys mit Dj Hell usw.
    Als Veranstalter, unter anderem für den Club Kanntine, setzte er Maßtaebe für hochwertiges Booking zB. Idjut Boys, Raoul K, od. Jazzanova. Es werden weitere folgen zB. Daniel Wang.

    Im cuba:club
    SargnaBonfa31.12.14 mit Sargna Bonfa

    2.12.2017 22:00

  • cu_DJs_1 DJ Austin (D)

    (Funk, Soul)

    The mixture within ’70, ’80, ’90’s Soul & Funk der Vibrationen auslöst. Come and see.

    29.12.2017 22:00

  • DJ HarryK

    (House)

    Seit 2008 mit feinster Musik in Österreich und der Schweiz unterwegs. Sein Können konnte er bereits in verschiedenen top Locations und mit DJs-Größen wie z.B. Mr. Da-Nos, Christopher S., Mike Candys, DJ Antoine uvm. unter Beweis stellen. 

  • cu_DJs_1 Dj Set of Tschitler

    (Alle Genres)

    Crossing all over…

    Im cuba:club am 28.03.2016

  • DJ SIMONE

    (House, Latin flavoured, Underground Club)

    Tribal Funky latin flavoured dance House

    1.12.2017 22:00

  • DJ’s Toastie & Destro ‚Full.House‘

    (House)

    Freut euch auf einen Abend bepackt mit den besten Hits von Robin Schulz, Martin Garrix, Oliver Heldens und Co.!

    Gespielt von den zwei Newcomer-DJ’s Toastie & Destro. Bekannt aus der Etage Eins Friedrichshafen, Nachtschicht Hard, Club Blue und weiteren namhaften Clubs.

    Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Partyabend!

    Kommt vorbei und lasst es krachen!

  • DJErnie Ernie from Spain

    (Deep House, Disco, Funk, House, Techno)

    Spain. Exclusive Worldwide
    Influenced by electronic music of the late 80′s and the Old School hip hop culture since he was really young, is in ’95

    when he go this first contact with Madrid’s underground scene, where he got huge dosis of it and new electronic influences as attendant. This generated a big interest in him and decided to take part of the scene himself.

    While all this years he has performed in great amount of clubs, festivals and museums across Europe and South America. Sónar 2010 (Barcelona), Club Der Visionaere (Berlin), Northern Purpose @ The Camp (London), The Horse & Groom (London), Charada (Madrid), Weekend (Madrid), Wonky (Madrid), Audium (Madrid), Miniclub (Valencia), Moog (Barcelona), Lo*Li*ta (Barcelona), D.Club (Laussane), La Feria (Santiago de Chile), Dominica club 54 (Santiago de Chile), Soma (Madrid), Museo de arte Contemporáneo (Bologna), NP @ Public Life (London), La Casa Encendida (Madrid), Conrad Sohm Club. (Dornbirn Austria), Electrosplash (Castellón), MAW Lounge (Zurich), Blue Budah (Lima), Animo 03 Festival (Madrid)… His sessions are plenty of big sense and strong personality, he is lover of vinyl and beatdown sounds, his sessions likes from dub techno, Deep house, Detroit house, Chicago to Disco & Funk.

    In 2004, he created Minuendo Recording with C. Gonzalez, one of the most multifaceted and alive in the actual electronic underground scene, putting together in the same label a huge variety of styles, IDM, Deep House, Techno, Ambient, Electro… Joining in their 12″ artist such a Antonelli Eclectr., Trolley Route aka Oscar Mulero, Arcanoid, Juju&Jordash, Patrice Scott, Jus-Ed, Xpansul, Dubbyman, Ricardo Miranda, Lady Blacktronika, Bjak, Cesar Ramirez, Brian Gardner, Satore, Above Smoke… In this season Minuendo is deeply centered in the black sounds, Deep house & Disco music.

    Ernie has published for other labels too in 12″ like Deep Explorer Music, DeepArtSounds, Bliq Music, Feelharmonic, Prized, Morris Audio Citysport,… He has also collaborated with his works in compilations like Budweiser ClubbingProducers vol2 (2006), Fabric 31(Marco Carola) – Fabric (2006), Re-Think – (Dr. Think) – (2008), Sven Weisemann – Groove CD 119/No28 (2009), Harley & Muscle VA – Deephouse vol2 – Soulstar (2010).

    Auftritte im cuba:: 9. August 2013

  • KlausStone Klaus Stone

    (Electronic, Soul, Techno)

    (Stone Club) Special Event: Unter anderem mit dem legendären Unternehmer

    aber auch Cult Club Besitzer der Stone Bar: Klaus Feuerstein/Feldkirch. Unter dem Artist Namen Dj Klaus Stone representiert er seit ueber 35 jahren die Geschichte der elektronischen Musik aus Detroit und Berlin.
    Ob von Hightec-Jazz, Electro, Detroit Techno und Minimal Soul zieht er einen bemerkenswerten Spannungsbogen.

    Support De’lane von DeepARTsound records.
    Und Producer Patrick Bo

    im cuba:club 3. Januar 2015

  • M.A.L.I.K (Stone Club)

    (Electronic, Lounge, Underground Club)

    Haris Besirevic aka DJ M.A.L.I.K. ist seit über 10 Jahren leidenschaftlicher Vinyl Sammler,  

    auch ein Bestandteil der legendären Cult Bar/Club Stone in Feldkirch, er wird einige Stücke im cuba:club präsentieren.

    https://soundcloud.com/m-a-l-i-k

  • Mr. Harry Beat on turns @ cuba:

    (Deep House, Tech House)

    Harry Beat gilt als einer der gefragtesten Tech-House/Deep House Acts  und hat bereits mehr als einmal international für Furore gesorgt. 

    Über 30 Jahre Auftritte in den angesagtesten Locations und Veranstaltungen (Sender, Opal, Space, B190, Conrad Sohm, Black House, White Wolf, Tempel, Schnittstelle, Arena, Matrix)

    15.12.2017 22:00

  • Mr. Legott @cuba:turns

    (Alternative-Rock, Indie)

    Legott

    [leg godt=spiel gut]

    „Rocker sind keine Stubenhocker“

    lautet das Motto von LeGott.

    Mit den Erfahrungen als Coverbandclown

    bis zum Motörhead-Support, weiß Legott

    wie man mit dem richtigen Sound

    den vorhandenen Benzin in den Adern zum Kochen bringt. 

  • Pionier Mr. Patrick BO:

    (Electronic)

    Mr. Patrick BO:

    Einer der Pioniere der Vorarlberger DJ Szene.  

    Seit 25 Jahren an den Plattentellern sowie diverse Releases auf Labels wie Keith Thompsons Waking Monster, Oh Yeah music (South Africa) und mehr. Sein neuestes Release featured den großartigen Sänger Marlon Saunders aus Baltimore und wird auf N`Dinga Gaba`s Label Global Diplomacy erscheinen.

  • DJs_Schalldente Schalldente

    (Deep House, Electronic, House, Lounge)

    (ClubvonWelt)
    Als Support De’lane von DeepARTsound records.

  • VOCALIST Sarigna Bonfa ft. DJ Steiver & Mr. De’lane(MoMa)

    (Blues, Deep House, Electronic, Soul, Underground Club)

    SOUL-HOUSE ACT @ cuba:club

    Die Sängerin Sarignia Bonfa wuchs in einer äußerst künstlerischen Familie auf. Ihr Vater war Mitbegründer der legendären Full Moon Parties in Ko Pha-ngan. Kein Wunder also, dass sich Sarignia bereits in jungen Jahren den neuen elektronischen Musikrichtungen anschloss und sich später als Sängerin dem Indy Pop sowie der Soul- und Housemusik verschrieb. Heute begeistert sie mit ihrer sanften jazzigen Stimme und ihrem exotisch-eleganten Aussehen nicht nur lokale Acts wie beispielsweise die Zürcher Popshop und Allstarr Motomusic von deepArtSounds. Auch im Ausland wurde man bereits auf sie aufmerksam. 2013 wurde ihre Stimme von der Chicagoer House-Legende Anthony Nicholson ge-remixed, welche demnächst auf dem renommierten spanischen Houselabel Deep Explorer erscheinen wird.
    Mit regelmässigen Konzertauftritten als Leadsängerin bei Smooth Attack ist sie inzwischen ein fester Bestandteil der Schweizer Indypop Subkultur geworden. So wurde ihr Song „The Life Before“ vom prestigeträchtigen „MyCokeMusic Soundcheck“ zu den 6 besten des Jahres gekürt!